Museumszentrum Mistelbach
Das MZM Museumszentrum Mistelbach beherbergt zwei Museen: Das Hermann Nitsch Museum und das Museum Lebenswelt Weinviertel.
Das MZM Museum Lebenswelt Weinviertel präsentiert ab dem 20. März 2010 in einem Gemeinschaftprojekt mit dem Urgeschichtemuseum Niederösterreich in Asparn/Zaya eine
internationale Spitzenausstellung:
„Der Barbarenschatz – Den Römern geraubt“ zeigt den größten römerzeitlichen Metallfund der Welt.

Im Hermann Nitsch Museum ist ab dem 2. Mai 2010 die Ausstellung unter dem Titel "Hermann Nitsch, Meisterwerke aus der Duerckheim Collection", eine der umfangreichsten Privatsammlungen der Kunst von Hermann Nitsch aus über 30 Jahren, zu sehen.

Kontakt:
Waldstraße 44 - 46
2130 Mistelbach
T + 43 (0) 2572 20719, F + 43 (0) 2572 20719 - 20
E office@mzmistelbach.at 
www.mzm.at 
www.barbarenschatz.at 
Ab 20. März: täglich 10 – 17 Uhr